Vorige Etappe
Nächste Etappe

Relive ‘ITA VRG 06 Bolzano-Termeno/Bozen-Tramin’

Montag 8° / 8 ° CDienstag 7° / 2 ° CMittwoch 4° / 1 ° C
Etappenstart BOLZANO/BOZEN
Etappenankunft TERMENO/TRAMIN
Länge der Etappe in Km
25,7
Land der Strecke Italy
Region Trentino Alto Adige
Höhenunteschied Aufwärts
528
Höhenunteschied Abwärts
512
Schwierigkeitsbewertung nach CAI  E
Geeignet für  
File (.KMZ)zur Befolgung des Weges 

Blaue Linie: Variante für Radfahrer

File .kmz
 Open Street Map über Outdooractive öffnen

Bozen fasziniert mit seinen zwei Gesichtern: zwei verschiedene Seelen, die im ständigen kulturellen und sprachlichen Austausch zusammenleben. Jahrhundertelang war die Hauptstadt das bevorzugte Austauschszentrum zwischen italienischen und germanischen Regionen. Greifbare Zeichen dieser Vergangenheit befinden sich heute in den Kirchen, den Palästen, den Straßen und Plätzen, die unbedingt die Aufmerksamkeit der Reisenden verdienen.
“Sehenswert: der mächtige Dom auf der Piazza Walther, das Dominikanerkloster, das Franziskanerkloster, das Stadtmuseum mit der berühmten Similaun Mumie (Ötzi), das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Via dei Portici, Castel Roncolo (Schloß Runkelstein). ”
Wunderschöne kleine Straßen führen uns durch schattenspendende Wälder zur Entdeckung reizender Seen mit glasklarem Wasser, mit Weinbergen tapezierten Hügeln, ausgedehnten Obstplantagen durch eine Landschaft, die uns ständig überrascht und bewegt.
Vom Waltherplatz, seitlich des Doms, nehmen wir die Postgasse, dann geradeaus bis zur Dominikanerkirche. Links am Ende des Platzes die Adolph-Kolping-Straße geradeaus weiter, dann die Dantestraße links und vorbei am “Museion”, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Am Ende rechts über die Drususbrücke (über die Talfer). Hier laufen wir links auf einem wunderbaren asphaltierten Fuß-und-Rad-Weg am Talfer entlang. Nach über 4 Km finden wir rechts den Vinschgau Radweg Richtung Eppan (Appiano). Dieser Weg bringt uns gleich ans Etschufer.
An der Etsch entlang laufen wir auf der Asphaltpiste, dann überqueren wir den Fluß über eine eiserne Brücke, und kommen zu den Felsen vom Schloß Sigmundskron (Castel Firmiano).
Nach 100 m nehmen wir links den Pfad, der durch den Wald steigt, und uns nach 400 m zum Eingang der Festung bringt. Nach der Besichtigung des Schloßes und seiner Ausstellungen nehmen wir gleich den Weg Nr. 1, der gut erhalten und leicht zu begehen ist, durch Apfelplantagen und wunderschönen Wälder, und uns erst nach Colterenzio, dann zum Kleinen und dann zum Großen Monticolo-See führt. Bester Rastplatz, doch wir verlassen ihn, und biegen links ab, wo sich ein Feuchtgebiet befindet, das wir dank geeigneter Laufstege überqueren. Wir folgen dem Weg Nr.20, laufen 1,5 Km am Waldrand entlang, wo bewirtschaftete Äcker, meist mit Apfelanbau, liegen, dann 1.5 Km durch den Wald. (Variante: an der Hälfte ca. dieser Teilstrecke biegen wir links auf den Weg 19 zum FRÜHLINGSTAL: geschütztes Gebiet mit großer ökologischer Bedeutung). Zum Schluß laufen wir weitere 1,5 Km
am Waldrand und Äckern auf der anderen Seite, und kommen zum Kalteren See, an einer etwas niedrigeren
Stelle als der Weg 19. Wir laufen abwärts Richtung See. Durch Obstgärten erreichen wir St. Josef am See (San Giuseppe al Lago), namhafter Urlaubsort. Wir überqueren den Ort und nach dem großen Parkplatz nehmen wir links den Spiegelweg bis zur Kreuzung, wo wir links abbiegen. Wir folgen der Straße 1 Km zwischen schönen Weinbergen bis zur Kreisstraße, in die wir links hineingehen. Nach 400 m nehmen wir die kleine Schotterstraße rechts und nach weiteren 400 m erreichen wir wieder die Kreisstraße. Nach 150 m biegen wir rechts in den Weg SB, der mit Tramin ausgeschildert ist.
Dieser Weg führt aufwärts mit wunderschönen Weinbergen auf der linken Seite, dann biegt er rechts ab in den Wald, mal mit teilweise steilen Anstiegen, mal auch abwärts bis zum Hügelgipfel. Hier öffnet sich uns die Sicht auf Tramin, von Weinbergen umkreist und vom Jakobskirchlein überragt. Wir treten ein durch die Rechtentalstraße und laufen weiter geradeaus Richtung Zentrum auch wenn sie links abbiegt. Dieser Weg führt aufwärts mit wunderschönen Weinbergen auf der linken Seite, dann biegt er rechts ab in den Wald, mal mit teilweise steilen Anstiegen, mal auch abwärts bis zum Hügelgipfel. Hier öffnet sich uns die Sicht auf Tramin, von Weinbergen umkreist und vom Jakobskirchlein überragt. Wir treten ein durch die Rechtentalstraße und laufen weiter geradeaus Richtung Zentrum auch wenn sie links abbiegt.

 

Für die Beschreibung der Strecke siehe den Reiseführer von Simone Frignani

In fetter Schrift die von uns bereits getesteten Einrichtungen
In Rot die Einrichtungen mit vergünstigten Tarifen für Pilger(mit Pilgerpass*)

(*) die Preise könnten unter bestimmten Bedingungen geändert werden; es wird gebeten, zeitig zu buchen und nach der Bestätigung fragen
In manchen Orten ist es schwierig, Unterkunftsmöglichkeit für eine einzelne Nacht zu finden. Wir empfehlen an einem Ort für mehrere Nächte zu buchen und die bequemen und günstigen Lokalzüge der Bahnlinie Brennero-Trento-Bassano del Grappa zu nutzen. 

Wie man dorthin kommt

Da aeroporto (BOLOGNA, VENEZIA, MILANO-ORIO, VERONA) a Stazione FS Verona TRENO – (www.trenitalia.com) Stazione FS Verona – Stazione FS Bolzano

wo man essen kann

  PIATTI TIPICI = Suedtirol  PIATTI TIPICI = Gallorosso
Despar Via Bottai,29 – 39100 BOLZANO
Conad Via Marconi,21 – 39100 BOLZANO
Eurospin Via Renon, 10 – 39100 BOLZANO
Despar Via Crispi, 21 – 39100 BOLZANO
Despar  Via C.Battisti,1 – 39100 BOLZANO
Despar  Via Cavour,25 – 39100 BOLZANO
Despar  Via della Rena – 39100 BOLZANO
Despar  Viale Druso,90 – 39100 BOLZANO
Pensione Ebnerhof via Colterenzio 37, 39057 COLTERENZIO BZ 0471-662717 info@ebnerhof.com www.suedtirol.info/it/alloggi/pensione-ebnerhof_a_9759
Hotel Seeperle San Giuseppe al Lago 28, 39051 LAGO DI CALDARO BZ 0471-960158 info@seeperle.com www.seeperle.it
Hotel Schneckenthalerhof via Schneckenthaler 25, 39040 TERMENO BZ 0471-860104 info@schneckenthalerhof.com www.schneckenthalerhof.com

Wo schlafen

Garnì Runngner Traubenhof Grabmayr-Strasse 2,  39040 TERMENO BZ 331 3901690 – 0471 860334 info@runggner-traubenhof.it www.runggner-traubenhof.it
Garnì Gartenheim piazza Municipio,4 – 39040 TERMENO BZ 0471-860482 info@gartenheim.com
Pensione Ebnerhof via Colterenzio 37, 39057 COLTERENZIO BZ 0471-662717 info@ebnerhof.com www.suedtirol.info/it/alloggi/pensione-ebnerhof_a_9759
Hotel Seeperle San Giuseppe al Lago 28, 39051 LAGO DI CALDARO BZ 0471-960158 info@seeperle.com www.seeperle.it
Hotel Schneckenthalerhof via Schneckenthaler 25, 39040 TERMENO BZ 0471-860104 info@schneckenthalerhof.com www.schneckenthalerhof.com

Shopping

Unterstützung

Associazione Turistica Termeno via Mindelheim 10A – 39040 TERMENO 0471-860131 info@tramin.com www.tramin.com
Consorzio Turistico Bolzano Vigneti e Dolomiti via Pillhof,1 -39057 FRAGARTO BZ 0471-633488 info@bolzanoedintorni.info
CAI Alto Adige Viale Europa 53/F 39100 BOLZANO 0471 402 144 segreteria@caialtoadige.it www.caialtoadige.it
Portale Turismo Alto Adige 0471 402 144 info@suedtirol.info www.suedtirol.info
Associazione Turistica Lago Caldaro Piazza Principale 8 -39052 CALDARO BZ 0471-963169 info@kaltern.com / info@caldaro.info www.kaltern.com

Foto von der Bühne

Kaltersee