Vorige Etappe
Nächste Etappe

Relive ‘ITA VRG 18 Polesella-Ferrara’

Mittwoch 11° / 11 ° CDonnerstag 12° / 10 ° CFreitag 12° / 11 ° C
Etappenstart POLESELLA
Etappenankunft FERRARA
Länge der Etappe in Km
22
Land der Strecke Italy
Region Emilia Romagna
Höhenunteschied Aufwärts
0
Höhenunteschied Abwärts
0
Schwierigkeitsbewertung nach CAI E
Geeignet für  Foot
File (.KMZ)zur Befolgung des Weges 

Blaue Linie: Variante für Radfahrer

File .kmz
   
 Open Street Map über Outdooractive  öffnen

Hier gab es eine Siedlung mit Sicherheit schon zu römischer Zeit, das ist durch Grabsteinsfunde bewiesen. Man hält die Anwesenheit noch frühereren Siedlunden für wahrscheinlich , weil die ersten Trockenlegungen im Polesine mit den Ausgrabungen erster Rinnen – damals Gruben genannt – auf die etruskische Zeit zurückgehen. Etruskische und römische Anstrengungen, dem Sumpf Boden abzugewinnen, wurden durch den “Bruch der Cucca” im Jahr 589 zunichte gemacht, als das gesamte Polesine und die Täler des niederen Verona-Gebietes wieder zu Sümpfen wurden. Nach dem Schaden der historischen Jahrhundertüberflutung kam das gesamte Gebiet der Gemeinde Polesella erst um das X Jhd. wieder langsam an die Oberfläche.
Bis dahin unterlag das Gebiet der Erscheinung der Polesini (daher der Name Polesine für die ganze Gegend): es sind kleine Inseln, die teilweise aus den Sümpfen hervorragten und sogar eine Zeitlang Siedlungen erlaubten, aber andauernd vom Po-, Canal Bianco- und Etschhochwasser bedroht waren. Die Ausbesserung des Wasserhaushaltes, die um das X Jhd. stattfand, erlaubte es, Überschwemmungen in Grenzen zu halten und machte den Bau der ersten beständigen Siedlung möglich, die in etwa dem heutigen Ortsteil Raccano entspricht, damals Orcano genannt. Es ist bemerkenswert, dass zu der damaligen Zeit der Hauptzweig des Po südlicher verlief und Ferrara durchquerte. Auch den Verlauf des Fossa, der Jahrhundertelang (bis zum verheerenden Hochwasser im November 1951) den Ort Polesella prägte, wurde damals etwas stabilisiert. (Wikipedia)
Wir machen uns wieder auf dem Weg, indem wir die Eisenstiege auf dem Damm auf Polesellas Seite nehmen, die uns auf die Kreisstraße SP 5 bringt. Auf dem Fußweg der Brücke kommen wir auf die andere Seite. Nun, auf dem rechten Damm des Po, sind wir in der Emilia Romagna, genauer gesagt, in der Gemeinde Ro. Wir haben noch 11 Km vor uns, durch eine Landschaft, die überhaupt nicht langweilig ist: wenn wir auf den großen Fluß schauen können, sehen, wie er fließt und was darauf schwimmt, sehen das Ufer mit seinen Kahlflächen und seinen Wäldchen.
Auf der linken Seite sehen wir mehreren Ortschaften wie Ro, Fossa d’Albero, Pescara mit einem willkommenen Brunnen gleich unterm Damm und dann Francolino, wo wir den Fluß verlassen, um weiter nach Ferrara zu laufen. Wir steigen vom Damm und nehmen die Via dei Calzolai, die außerhalb der geschlossene Ortschaft mit einem schönen Radweg ausgestattet ist. Nach 6 Km macht sie eine Rechtskurve in eine grüne Landschaft und nach 1 Km bringt sie uns in die Via Riccardo Bacchelli. Wir biegen nach rechts und nach 1 Km links ab und, nachdem wir die Straße überquert haben, überschreiten wir Ferraras Stadtmauer. Wir biegen wieder links ab in die Via Orlando Furioso und nach 300 m rechts in den Corso Ercole D’Este. Wir sind in der Nähe der Certosa. Wir folgen dem geradlinigen Corso und in 1 Km sind wir an der Burg, dem Castello Estense.

WARNUNG! In den Feuchtgebieten der Ebenen versorgen Sie sich mit Produkten gegen Mücken!

Für die Beschreibung der Strecke siehe den Reiseführer von Simone Frignani

In fetter Schrift die von uns bereits getesteten Einrichtungen
In Rot die Einrichtungen mit vergünstigten Tarifen für Pilger(mit Pilgerpass*)

(*) die Preise könnten unter bestimmten Bedingungen geändert werden; es wird gebeten, zeitig zu buchen und nach der Bestätigung fragen

Wie man dorthin kommt

Da aeroporto (VENEZIA, MILANO-ORIO, VERONA) a Stazione FS Padova; TRENO – (www.trenitalia.com) Stazione FS Padova – Stazione FS Rovigo/Polesella Autobus Rovigo/Polesella (www.garbellini.it/autolinees/orari_2006.pdfwww.oraribus.com/Polesella-Ferrara-autobus )
aeroporto Bologna Marconi (www.bologna-airport.it) > navetta Bologna-FS = (www.tper.it); tel. +39-051-290290 – Airport Shuttle Service: www.airservicepadova.it. Prenotazione Shuttle Service: padova.booking-on-line.com TRENO – (www.trenitalia.com) Stazione FS Bologna – Stazione FS Ferrara/Polesella Autobus Ferrara/Polesella (www.garbellini.it/autolinees/orari_2006.pdfwww.oraribus.com/Polesella-Ferrara-autobus )

wo man essen kann

  PIATTI TIPICI = Emiliaromagnaturismo      
Sigma Piazza Matteotti,414 – 45038 POLESELLA      
Despar Strada Statale 16, 2762 – 45038 POLESELLA      
381 Storie da Gustare – coop. Sociale Piazzetta Corelli,24 – 44100 FERRARA 0532 762052 / 320 2512214 381@ilgermoglio.fe.it www.381storiedagustare.it Convenzione
Bar Latteria BLUE ICE Via Calzolai, 500 – 44123 FRANCOLINO-FE 331 3326164 maky3186@gmail.com Arrangement
Agriturismo Ca’ Nova Di Tasca Andrea Via Dazio, 40 – 44030 RO FE 0532 868239 andrea.tasca63@yahoo.it  
Locanda del Po via dei Calzolai 653, 44036 FRANCOLINO FE 370-3265437 / 0532-724173 locandadelpo@gmail.com  
Camplus Living Il Cenacolo via Fabbri 414, 44100 FERRARA 0532-742456 info.cenacolo@campusliving.it www.camplusapartments.it/chi-siamo/offerta-abitativa/ferrara-cenacolo/

Wo schlafen

Bike Service

BiciDeltaPo:Ferrara Store Piazza della Repubblica,23 – 44121 FERRARA 0532-242759    
BiciDeltaPo:Hotel Europa Corso Giovecca,49 – 44121 FERRARA 0532-205456    
Ceragioli Piazza Travaglio,4 – 44121 FERRARA 339-4056853    
Speedy Bici Via G.Pesci,38 – 44121 FERRARA 0532-92330    
Frignani Lorenzo Via XX Settembre,195 – 44121 FERRARA 0532-61155    
Garbini Cicli Via C.Mayr,13 – 44121 FERRARA 0532-765318    
D’Arminio Elio Via Argine Ducale,8 – 44121 FERRARA 0532-764195    
Barlati Moto Biciclette Accessori Via G.degli Adelardi,1 – 44121 FERRARA 0532-206863    
Cavallari Giuliano Corso Porta Mare,79 – 44121 FERRARA 0532-752350    
Il Germoglio – coop.sociale Via Darsena,132 – 44100 FERRARA 329-0477971 ricicletta@ilgermoglio.fe.it www.ilgermoglio.fe.it

Unterstützung

 VISIT – EMILIA-ROMAGNA       www.emiliaromagnaturismo.it/it/vie-di-pellegrinaggio/via-romea-germanica
I.A.T. FERRARA Largo Castello Estense – 44100 FERRARA 0532 209370 infotur@provincia.fe.it www.ferrarainfo.com
Tavalazzi Pamela – organizzatrice cammini via Gramsci, 8 – 44011 ARGENTA FE 338-6071909 – tavalazzi pamela pamela@studiotavalazzi.com www.studiotavalazzi.com
Gulliver Viaggi – Agenzia via Bologna,82 – 44100 FERRARA 0532-769515 info@gulliverviaggi.eu www.gulliverviaggi.eu

Foto von der Bühne

Ferrara e Provincia