Vorige Etappe
Nächste Etappe

Relive ‘ITA VRG 22 Valli di Comacchio-Casalborsetti’

Mittwoch 12° / 10 ° CDonnerstag 11° / 9 ° CFreitag 11° / 10 ° C
 
Etappenstart VALLI DI COMACCHIO
Etappenankunft CASALBORSETTI
Länge der Etappe in Km
26/18,1
Land der Strecke Italy
Region Emilia Romagna
Höhenunteschied Aufwärts
0
Höhenunteschied Abwärts
0
Schwierigkeitsbewertung nach CAI E
Geeignet für Foot
File (.KMZ)zur Befolgung des Weges 

Blaue Linie: Variante für Radfahrer

File .kmz
   
 Open Street Map über Outdooractive öffnen

“Anita ist ein ländliches Dorf in der Gemeinde Argenta, Provinz Ferrara. Durch die Trockenlegung des Gebietes ab dem Jahr 1921 wurde viel Ackerland gewonnen, so dass dadurch auch eine Ortschaft notwendig wurde. Das Dorf wurde am 20. Dezember 1939 offiziell gegründet, zu Beginn des 2. Weltkrieges, weshalb es leider auch in Kampfhandlungen involviert wurde. In den fünfziger Jahren konnte es viele Einwohner anziehen, die Anzahl nahm aber schon ab den Sechzigern wieder ab.
Wenn wir in Anita in der Jugendherberge übernachtet haben, verlassen wir das Haus, laufen an der Kirche vorbei und weiter 1,5 Km auf der Via Valle Umana bis zu einer Kreuzung, wo wir rechts die Via Casso Madonna nehmen. Der geraden Straße folgen wir 950 m, dann biegen wir an der Kreuzung links ab. Nach 70 m macht die schmale Straße eine Rechtskurve, überquert einen kleinen Kanal und wird zu einem Schotterweg zwischen angebauten Äckern. Nach 1,5 Km erreichen wir eine asphaltierte Straße auf dem Renodamm. Hier laufen wir nach links, vorbei am Agriturismo und der Aalzuchtanlage Prato a Pozzo.”
Nach 5,3 Km treffen wir auf die kleine Fähre über den Reno nach Sant’Alberto. Wenn wir hinüberfahren, erreichen wir eine Ortschaft, die früher einmal ein antiker Hafen mitten in den Sümpfen war. Heute sind die Sümpfe trockengelegt, und das Dorf liegt auf der rechten Seite des Reno, dort, wo der Fluß die Südseite der großen Lagune erreicht, und daran parallel verläuft. Dieser Teil der Lagune wird valle di Lido Magnavacca genannt, und genau dort ist die lange Landzunge Boscofortes zu sehen, die ehemalige Düne. Der heilige Alberto war Albert von Bollstädt (Lauingen, 1206 – Köln 15.11.1280), auch Albertus Magnus, Albert der Große oder Albert von Köln genannt, ein Kirchenlehrer. Er war Dominikaner, Theologe und anerkannter Philosoph. Wir laufen weiter auf dem Damm (wenn wir auf der Fähre waren, halten wir uns rechts), der nun den Fluß von den Valli di Comacchio trennt, so haben wir einen großartigen Blick auf unserer linken Seite, mit einer Vielzahl an Wasservögeln und noch einigen Fischzuchtanlagen.
Vom Damm sehen wir einige teils bewohnte, teils verlassene Häuser, eine Stele zur Erinnerung an Garibaldis Aufenthalte in dieser Gegend, alte und neue Wasserregulierungsanlagen und, auf dem Reno, Fischerhütten mit gespannten Netzen. Dann kommen wir an die Staatstraße SS309, die so genannt wird wie unser Weg: Via Romea. Hier biegen wir rechts ab, laufen auf dem Bürgersteig der Brücke über den Reno, dann wieder rechts runter zur Straße, die zu den Fischerhütten führt. Hier gehen wir gleich links, dann geradeaus weiter bis zum Canale Destra Reno. Auf diesem Weg sehen wir, nach 1 Km, eine sehr schmale Allee, die zum Grab von Anita Garibaldi führt.
Am Kanal biegen wir erst links und gleich rechts ab und überqueren den Kanal auf einer Brücke mit Schleuse. Auf der anderen Seite nehmen wir links die Via Poggi. Nach 450 m erreichen wir wieder die Staatsstraße Romea, die wir höchst vorsichtig überqueren. Dann gehen wir links und finden eine Brücke, auf der wir wieder den Kanal überqueren. Wir biegen rechts ab und der schmalen Straße am Kanal entlang folgen wir 2 Km bis zu einem Stopschild in der Nähe einer Brücke. Wir überqueren die Straße und nehmen links den Radweg, der um den neuen Hafen Casalborsettis führt und nach 1,1 Km wieder zum Kanal kommt. Wir laufen links und nach 150 m überqueren wir den Hafen-Kanal auf einer schmalen Brücke. Wir biegen wieder links ab, nach 80 m nehmen wir rechts die Via Bonnet und nach 150 m erreichen wir einen Platz mit einer modernen Pfarrkirche auf der rechten Seite und auf der linken eine Straße, die in 150 m zum Adriatischen Meer führt. Wir sind angekommen. Wir überqueren die Straße und nehmen links den Radweg, der um den neuen Hafen Casalborsettis führt und nach 1,1 Km wieder zum Kanal kommt. Wir laufen links und nach 150 m überqueren wir den Hafen-Kanal auf einer schmalen Brücke. Wir biegen wieder links ab, nach 80 m nehmen wir rechts die Via Bonnet und nach 150 m erreichen wir einen Platz mit einer modernen Pfarrkirche auf der rechten Seite und auf der linken eine Straße, die in 150 m zum Adriatischen Meer führt. Wir sind angekommen.

WARNUNG! In den Feuchtgebieten der Ebenen versorgen Sie sich mit Produkten gegen Mücken!

Für die Beschreibung der Strecke siehe den Reiseführer von Simone Frignani

In fetter Schrift die von uns bereits getesteten Einrichtungen
In Rot die Einrichtungen mit vergünstigten Tarifen für Pilger(mit Pilgerpass*)

(*) die Preise könnten unter bestimmten Bedingungen geändert werden; es wird gebeten, zeitig zu buchen und nach der Bestätigung fragen
 

Wie man dorthin kommt

Da aeroporto (BOLOGNA, VENEZIA, MILANO-ORIO, VERONA) a Stazione FS Ferrara   Da Ferrara – stazione FS. Linea bus TPER – 62 km (www.tper.it)

wo man essen kann

  PIATTI TIPICI = Emiliaromagnaturismo      
Hotel Ristorante Bella Romagna via Ciceruacchio 49, 48010 CASALBORSETTI RA 0544-445104 info@bellaromagna.it www.bellaromagna.it
Hotel Turismo Europa Viale al mare 122, 48010 CASALBORSETTI RA 0544-445101 / 338-4336526 info@hotelturismoeuropa.com www.hotelturismoeuropa.it
Ristorante Antica Romea Via Romea Nord 340, 48123 RAVENNA 0544-449303   www.facebook.com/Antica-Romea-122184661175322/
Bar Cà Anita via Valle Umana, 7 – 44011 ANITA DI ARGENTA FE 0532-801248    
Trattoria La Rucola via Gattolo Superiore,3 48123 SANT’ALBERTO RA 0544-528777 larucolatrattoria@libero.it www.larucolatrattoria.it

Wo schlafen

Shopping

         

Unterstützung

 VISIT – EMILIA-ROMAGNA       www.emiliaromagnaturismo.it/it/vie-di-pellegrinaggio/via-romea-germanica
PRO LOCO – Ufficio Turistico Casalborsetti Via delle Viole, 1/a – 48123 CASALBORSETTI RA 0544 444912 – 0544 442112 proloco@casalborsetti.it www.casalborsetti.it

Foto von der Bühne

Ravenna

Casalborsetti