Vorige Etappe
Nächste Etappe
Etappenstart CORTONA
Etappenankunft POZZUOLO CASTIGLIONE DEL LAGO
Länge der Etappe in Km
24,5
Land der Strecke Italy
Region Tuscany/Umbria
Höhenunteschied Aufwärts
180 m
Höhenunteschied Abwärts
320 m
Schwierigkeitsbewertung nach CAI E
Geeignet für Foot

 

Etappe 34 – Cortona-Pozzuolo (Castiglione del Lago) – Eine nicht schwierige Etappe, über große Strecken, zwischen der Toskana und Umbrien, mit grünen Hügeln voller Geschichte, Kultur, Umwelt und ausgezeichneter Küche.

Wenn Sie Cortona von der Piazza della Repubblica verlassen, kommen Sie in das Viertel Contesse und dann hinauf zum Palazzone di Cortona. In der Nähe einer Villa inmitten eines wunderschönen Olivenhains steigen wir weiter zum Fuß des Hügels ab. Nachdem wir den Bach überquert haben, erreichen wir die schöne Pieve di San Michele Arcangelo, wo wir auch eine Herberge finden. Dann erreichen Sie das Dorf Montalla und befinden sich wieder mitten in der Natur. Nachdem Sie eine Fußgängerbrücke überquert haben, erreichen Sie Ossaia. (Radfahrer fahren weiter geradeaus, durchqueren Ossaia, passieren die Ampel Riccio und fahren in Richtung Pietraia, dann Centoia, Via della Stella bis nach Petrignano del Lago. Alles für 12 km). In Ossaia fahren Sie in Richtung Industriegebiet. Nach dem Asphalt folgen Schotterpisten, Landstraßen oder einfache Pfade. Fahren Sie unter der Bahnlinie durch und nachdem Sie zwei Gräben durchquert haben, erreichen Sie nach 1,3 km den Canale Maestro della Chiana. Sie kommen in der Nähe des Bauernhauses Case Sant’Anna an; dann passieren Sie die Autobahnausfahrt Perugia-Florenz. Dann kommt man zu einem kleinen See inmitten einer bewaldeten Lichtung, dann noch einem. Lassen Sie Centoia rechts und Pietraia links liegen, überqueren Sie die SP 33 und nehmen Sie eine Landstraße inmitten der Weinberge. Petrignano del Lago ist ein kleiner und charmanter Ortsteil von Castiglione, der an der etruskisch-römischen Straße liegt, die von Chiusi durch die Trasimeno-Hügel Cortona und Arezzo verbindet. Von hier aus erreichen wir Giorgi und schließlich Pozzuolo, das Ziel dieser Etappe, das aufgrund seiner Lage an einer alten Straße und der Möglichkeit, sich dort dank der Anwesenheit ausgezeichneter Bauernhöfe zu erfrischen, ausgewählt wurde. Wir sind nicht weit (12,5 km) von Castiglione del Lago entfernt, das als mittelalterliches Zentrum mit einem prächtigen stattlichen Gebäude, dem heutigen Rathaus, und einem ebenso wichtigen Federician-Schloss sicherlich einen Besuch wert ist

VERBINDUNG: Die Via Romea verlief laut verschiedenen Historikern entlang des Kamms der niedrigen Hügel, weil sie einfacher zu bereisen war, weit weg von sumpfigen Gebieten und Gebieten, die gelegentlich überflutet wurden, sicherer vor Hinterhalten von Bösewichten. Castiglione del Lago und Trasimeno sind jedoch einen Besuch wert. Ein Zusammenhang wurde daher untersucht. Von Pozzuolo geht es weiter bis nach Casamaggiore. Dann Frattavecchia. Auf Landstraßen fahren Sie in Richtung des Weilers Vitellino. Fahren Sie weiter, bis Sie unter den Gleisen durchfahren, bis Sie in der Via della Stazione sind. Nehmen Sie nach dem Kreisverkehr die Straße entlang des Sees (Via Divisione Partigiani Garibaldi). Wenn Sie die Treppe hinaufgehen, erreichen Sie das Zentrum. Von Cortona bis Castiglione del Lago sind es 37 km

34 – Sehenswürdigkeiten

Castiglione del Lago – Von den Römern unter dem Namen Novum Clusium (Nuova Chiusi) gegründet, steht es auf einem Hügel, der in der Antike die vierte Insel des Trasimenischen Sees war (die drei Inseln, die noch existieren, sind Maggiore, Minore und Polvese). der Wasserstreifen, der sie vom Festland trennte, wurde zugeschüttet. In der städtischen Struktur des alten Dorfes ist an den drei parallelen Straßen, die die Stadt in Längsrichtung durchschneiden, der römische Ursprung leicht zu erkennen. Die Stadt wurde im 16. Jahrhundert Markgrafschaft und die Familie della Corgna hatte das Verdienst des prestigeträchtigen Sitzes mit Fresken von Pomarancio. Zu sehen: – Palast von Corgna oder Herzog, der einzige kleine „Königspalast“ in Umbrien, mit wunderschönen Räumen mit Fresken von Pomarancio und Salvio Savini. – Schloss des Löwen, charakteristisch für seinen dreieckigen Turm. Es ist durch einen malerischen Gehweg mit Schießscharten auf dem Trasimeno mit dem herzoglichen Palast verbunden. Das Dorf ist immer noch von Mauern mit drei Toren umgeben (Perugina, Fiorentina, Senese); Die städtebauliche Anordnung, basierend auf der Nummer drei, wurde von Galeazzo Alessi nach Studien von Vignola und Hinweisen von Ascanio della Corgna entworfen.

Pieve di San Michele Arcangelo – Das Gebäude im romanischen Stil weist byzantinische Elemente und Lösungen auf, die typisch für die vorromanische Architektur von Arezzo sind. Die Pfarrkirche wurde auf den Resten eines römischen Bacchus-Tempels errichtet. Von dieser früheren Struktur ist nur ein Grabstein übrig geblieben, der die Grabstätte eines römischen Kindes markierte. Ursprünglich wurde es als arianische Kirche geboren; um das achte Jahrhundert wurde es von den Langobarden, einem Volk, das sich dem Michaelkult verschrieben hatte, in einen christlichen Gottesdienst umgewandelt. Die Pfarrkirche wurde im 11. Jahrhundert nach einem Entwurf des Arezzo-Architekten Maginardo wieder aufgebaut. Die Pfarrkirche hat drei Schiffe, die durch Pfeiler getrennt sind, die sich mit kleinen Säulen mit polygonalem Querschnitt abwechseln, und die durch halbkreisförmige Apsiden abgeschlossen werden. Zahlreiche Fragmente von Skulpturen aus dem frühen 9. Jahrhundert sind erhalten, wie Ziboriumplatten, kleine Säulen und Plutei.

Einblick in die Schlacht am Trasimenischen See – Eine der wichtigsten Schlachten des Zweiten Punischen Krieges wurde 217 v. bei Tuoro sul Trasimeno zwischen den karthagischen Streitkräften unter dem Kommando von Hannibal und den römischen Legionen unter dem Kommando von Konsul Gaius Flaminius. Mehr als eine Schlacht, es war ein Massaker. Die römischen Streitkräfte wurden während eines Wandermarsches überrascht. Hannibal lagerte seine Truppen zu Fuß in den Hügeln über dem Trasimenischen See und versteckte die tödliche numidische Kavallerie in einer Schlucht, deren taktische Bedeutung die Römer noch nicht begriffen hatten. Der Morgen war neblig. Die vier Legionen von Flaminius, die sich der Position des Feindes nicht bewusst waren, gingen ohne besondere Verteidigungsvorrichtungen vor. Hannibal setzte seine Truppen nicht auf, sondern entfesselte sie auf die Marschkolonne, die zwischen den Hügeln und dem Seeufer eingezwängt und eingekreist war. Es war ein Massaker, bei dem 15.000 Römer ihr Leben verloren, im Feld getötet, über 15.000 Gefangene. Am nächsten Tag wurden auch einige der neu eingetroffenen Kavallerieeinheiten des Konsuls Servilius besiegt. Heute hat das Ständige Dokumentationszentrum der Schlacht von Trasimeno zusammen mit der Gemeinde Tuoro sul Trasimeno eine Route organisiert, die in 12 Etappen unterteilt ist.

siehe bitte den offiziellen Führer der Via Romea Germanica (www.guidaromea.eu)

In fetter Schrift die von uns bereits getesteten Einrichtungen
In Rot die Einrichtungen mit vergünstigten Tarifen für Pilger(mit Pilgerpass*)

(*) die Preise könnten unter bestimmten Bedingungen geändert werden; es wird gebeten, zeitig zu buchen und nach der Bestätigung fragen

Wie man dorthin kommt

Vom Flughafen (BOLOGNA, FIRENZE, PISA) zum Bahnhof  FS Arezzo; Vom Flughafen PERUGIA zum Bahnhof  FS Perugia ZUG – (www.trenitalia.com) Bahnhof FS Arezzo – Bahnhof FS Cortona; Bahnhof FS Perugia – Bahnhof FS Cortona BUS/LOKALE ZÜGE – Buslinie (www.etruriamobilita.it/index.php?SEZ=16) Bahnhof Arezzo – Bahnhof Cortona

wo man essen kann

 
  Typical Dishes = Tipicamenteumbria Typical Dishes = Buonissimo  Typical Dishes = Gambero Rosso  
Conad Via Cavour,44 – 06060 PETRIGNANO CASTIGLIONE DEL LAGO      
Agriturismo „ROMITORIO“  Viale Milano – 06067 POZZUOLO DI CASTIGLIONE DEL LAGO – PG 075-959452 347-7518587 posta@romitorio.com www.romitorio.com
Arrangement
Agriturismo Poste del Chiugi Vocabolo Giorgi, 52, 06061 PETRIGNANO- CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-9528116 info@postedelchiugi.it  
Locanda Poggioleone Via Indipendenza,116/b – 06061 – POZZUOLO DI CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 075-959519   info@locandapoggioleone.it  

Wo schlafen

 
Agriturismo „ROMITORIO“  Viale Milano – 06067 POZZUOLO DI CASTIGLIONE DEL LAGO – PG 075-959452 347-7518587 posta@romitorio.com www.romitorio.com
Arrangement
B&B Casa Lauretana Via Giorgi,5 – 06061 PETRIGNANO DI CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 338-7212390 info@casalauretana.com www.casalauretana.com
Arrangement
B&B Pupa Loc.Riccio di Ossaia – 52044 CORTONA-AR 0575-67663 / 339-5444682    
Agriturismo Poste del Chiugi Vocabolo Giorgi, 52, 06061 PETRIGNANO- CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-9528116 info@postedelchiugi.it  
Locanda Poggioleone Via Indipendenza,116/b – 06061 – POZZUOLO DI CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 075-959519 info@locandapoggioleone.it www.locandapoggioleone.it
B&B La Pievaccia Cozzano, 34  06061 – CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 338-1447381 mariavittoriar@gmail.com  
B&B Gabri Loc. Riccio, 47 – 52044 CORTONA-AR 334 5698549 m.stablum@inwind.it www.mstablu1.wixsite.com/bebgabri
 Hotel Aganoor Via V.Emanuele,91 – 06060 CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 075-953837 info@hotelaganoor.it www.hotelaganoor.it
 Agriturismo La Terra Via di Petrignano,2-Valiano – 53045 MONTEPULCIANO-SI 348-2301275 info@agriturismolaterra.it www.agriturismolaterra.it
Camping Listro Via Lungolago, 9, 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 075 951193 listro@listro.it www.listro.it
Camping Badiaccia Village Via Pratovecchio 1, 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO-PG 075 965 9097 / 335 6189223 / 075 8230103 info@badiaccia.com www.badiaccia.com
Camping Punta Navaccia Via Navaccia, 4, 06069 TUORO-PG 075 826357 / 339 2343684  / 333 2941277 info@puntanavaccia.it ; navaccia@camping.it www.puntanavaccia.it

Bike Service

Marinelli Ferrettini Via Buozzi,26 – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-953126    
Cicli Valentini Via Firenze,68/D – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-951663    
Micio Gioiello Via Cairoli,1 – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-953346    
Nuova Giammauri Sport Via Roma,65 – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-9653622    
Roby Sport Via Roma,184 – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO PG 075-951951    

Ippovia-Servizio

Unterstützung

IAT del Trasimeno Piazza Mazzini, 10 – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO – PG 075-9652484 info@iat.castiglione-del-lago.pg.it www.regione.umbria.it
COMUNE DI CASTIGLIONE DEL LAGO Piazza Gramsci, 1 – 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO – PG 075 96581 urp@comune.castiglione-del-lago.pg.it www.comune.castiglione-del-lago.pg.it

Foto von der Bühne

Castiglione del Lago