Vorige Etappe
Nächste Etappe

Relive ‘ITA VRG 35 Pozzuolo-Paciano’

Samstag 33° / 18 ° CSonntag 35° / 18 ° CMontag 35° / 18 ° C
Etappenstart POZZUOLO
Etappenankunft PACIANO
Länge der Etappe in Km
21
Land der Strecke Italy
Region Umbria
Höhenunteschied Aufwärts
201
Höhenunteschied Abwärts
186
Schwierigkeitsbewertung nach CAI E
Geeignet für Foot
File (.KMZ)zur Befolgung des Weges 

Blaue Linie: Variante für Radfahrer

File .kmz
Open Street Map über Outdooractive  öffnen

CASTIGLIONE DEL LAGO Der Name des Städtchens kommt von der ehemalige Herrscherfamilie. In der Tat kommt das Wort Castiglione von Castellum Leonis (Löwenburg), das in der Vulgärsprache später Castellioni geworden ist. Es befindet sich auf einem früher sehr wichtigen Verbindungsweg, weil eingeengt zwischen Orvieto im Süden, Chiusi im Westen und Arezzo im Norden. Diese Lage machte das Gebiet zum Streitobjekt, zuerst zwischen Etruskern und Römern, dann zwischen den toskanischen Städten und Perugia. So wurden die früheren Befestigungsanlagen mehrmals zerstört und wiederaufgebaut. Die Römer gründeten die Stadt mit dem Namen Novum Clusium auf einem Hügel, der damals die vierte Insel des Trasimenosee bildete (drei gibt es noch: Isola Maggiore, Minore und Polvese) ehe der Wasserstreifen, der sie vom Festland trennte, aufgefüllt wurde.
Der römische Ursprung des antiken Ortskerns ist in der städtebaulichen Struktur noch deutlich in den drei Parallelstraßen zu sehen, die den Ort der Länge nach durchschneiden. Die Stadt wurde im XVI Jhd. zur Grafschaft und die Famile Corgna ließ den bedeutenden Sitz bauen. Sehenswert: Palazzo della Corgna, einziger, kleiner “Königspalast” in Umbrien, dessen Säle mit wunderschönen Fresken von Pomarancio und Salvio Salvini geschmückt worden sind: im großen Saal und im Thronsaal sind mythologische Szenen und einige der Heldentaten von Ascanio della Corgna dargestellt, die der Graf Diomede in Auftrag gab; im Erdgeschoß (den die Della Corgna als eine Art Treffpunkt für Künstler und Gelehrte nutzten) stellen die hochfeinen Fresken, die dem Salvini zuerkannt werden, Geschichten der verkehrten Welt und Diana und Kallisto dar. Von der ehemaligen Einrichtung der Della Corgna blieben nur 24 Stühle erhalten.
Die Löwenburg wurde mehrmals geändert. Wegen des dreieckigen Turms ist es ein besonderes Bauwerk. Sie ist mit dem Grafenpalast durch einen eindrucksvollen Gang mit Sehschlitzen auf der Seeseite verbunden. Die Altstadt ist noch von der alten Stadtmauer mit drei Toren (Porta Perugina, Fiorentina, Senese) umgeben. Der auf der Nummer drei basierte Städtebauliche Plan wurde von Galeazzo Alessi nach Studien des Vignola und Hinweisen von Ascanio Della Corgna entworfen.
“POZZUOLO UMBRO auch nur Pozzuolo genannt, ist ein Stadtteil der Gemeinde Castiglione del Lago. Das Dorf, im Frühmittelalter entstanden, liegt 8 Km vom Hauptort entfernt, auf den Trasimenohügeln, die an das Chianatal der Provinz Siena angrenzen. Hier wurde der Physiker und Paläontologe Franco Rasetti, einer der Hauptmitarbeiter von Enrico Fermi, geboren. Die Anziehungskraft des Ortes kommt von der Lage, den Agriturismi, den Kellereien und den Ölmühlen. Ein Besuch von Castiglione del Lago ist ein Muss, ehe wir uns wieder auf den Weg nach Paciano machen.
POZZUOLO UMBRO auch nur Pozzuolo genannt, ist ein Stadtteil der Gemeinde Castiglione del Lago. Das Dorf mit im Frühmittelalter entstanden, liegt 8 Km vom Hauptort entfernt, auf den Trasimenohügeln, die an das Chianatal der Provinz Siena angrenzen. Hier wurde der Physiker und Paläontologe Franco Rasetti, einer der Hauptmitarbeiter von Enrico Fermi, geboren. Die Anziehungskraft des Ortes kommt von der Lage, den Agriturismi, den Kellereien und den Ölmühlen. Ein Besuch von Castiglione del Lago ist ein Muss eher wir uns wieder auf den Weg nach Paciano machen.”
Der historische Verlauf unseres Höhenweges ist fast vollständig von der Asphaltstraße, die wir teilweise absichtlich verlassen werden, überdeckt worden, aber er wurde schon zur Zeit der Etrusker benutzt, um die gesundheitgefährdenden Sümpfe zu meiden, die sich vor der Bonifizierung um die verschiedene Seen erstreckten. Die Landschaft ist wunderbar, sehr bewegt und ermöglicht oft die Sicht auf den Trasimenosee, den Chiusisee und die Siedlungen auf kleinen Hügeln. Wenn wir uns zuvor informieren, oder wenn wir von einem guten einheimischen Führer begleitet werden, können wir etruskische Gräber und archeologische Ausgrabungen besichtigen.
Von Pozzuolo starten wir auf der Asphaltstraße in Richtung Gioiella. Der geplante Weg über Casamaggiore ist z.Z. nicht begehbar, deswegen bleiben wir die 4,5 Km auf der Straße bis Gioiella und weiter in Richtung Vaiano. Nach einer Gabelung (nach Lopi) und zwei Kreuzungen, die wir alle ignorieren, nehmen wir links eine Nebenstraße, die zum Feldweg wird. An der nächsten Gabelung gehen wir wieder links und auf der Höhe einer kleinen Fotovoltaikanlage biegen wir rechts ab und steigen ab in das Tal auf einen Schotterweg. Unterwegs sehen wir links eine riesige Eiche zwischen Brombeersträuchern. Der Weg führt uns dann wieder hoch auf die Kreisstraße. Die nehmen wir links und nach 150 m befindet sich ein schönes etruskisches Grab unterhalb der Straße. Erklärungstafeln vorhanden.
Nach 2 Km erreichen wir das kleine Dorf Vaiano. 1,5 Km weiter sind wir an einer Gabelung: nach links Richtung Villastrada zu gehen wäre für uns ein kleiner Umweg aber der hübsche Ortsteil bietet Verpflegungsmöglichkeiten und unmittelbar danach sind hier seltene tausendjährige Olivenbäume zu sehen; geradeaus durchqueren wir einen anderen Ortsteil: Cimbano. In beiden Fällen laufen wir dann weiter nach Cantagallina. Hier verläßt unser Weg den Kamm und es beginnt der 2 Km lange Abstieg Richtung Staatsstraße SS71 und Eisenbahn, dem dann der Aufstieg zum Ziel Paciano folgt. In der Nähe der Eisenbahn angekommen, gehen wir links und laufen 1,5 Km neben der Eisenbahn bis zur Unterführung rechts. Wir unterqueren erst die Eisenbahn, dann die SS71, laufen noch 500 m geradeaus bis zum Kanal, den wir überqueren. Kurz danach halten wir uns links und an der Gabelung nehmen wir wieder links die Via Vocabolo Malalbergo, der wir 1,5 Km folgen, bis wir an einer weiteren Gabelung rechts abbiegen. Wir durchwaten einen Graben und steigen auf. An der ersten und zweiten Kreuzung halten wir uns links, dann laufen wir weitere 600 m geradeaus und kommen in der Piazza Matteotti, vor der Porta Fiorentina, in Paciano an.

Für die Beschreibung der Strecke siehe den Reiseführer von Simone Frignani

In fetter Schrift die von uns bereits getesteten Einrichtungen
In Rot die Einrichtungen mit vergünstigten Tarifen für Pilger(mit Pilgerpass*)

(*) die Preise könnten unter bestimmten Bedingungen geändert werden; es wird gebeten, zeitig zu buchen und nach der Bestätigung fragen

Wie man dorthin kommt

From airport (ROMA CIAMPINO, ROMA FIUMICINO) to Roma/Termini FS Railway Station; from PERUGIA to Perugia FS Railway Station TRAIN – (www.trenitalia.com) Roma  FS Railway Station- Castiglion del Lago FS Railway Station BUS/LOCAL TRAIN – bus route from Perugia (www.umbriamobilita.it/public/resources/linee//E020.pdf) to Castiglion del Lago; from Castiglion del Lago (www.umbriamobilita.it/public/resources/linee//E109.pdf)

wo man essen kann

  TYPICAL DISHES = Inorvieto TYPICAL DISHES = Tipicamenteumbria TYPICAL DISHES = Umbriaonline
Conad Via Garibaldi – 06061 GIOIELLA CASTIGLIONE DEL LAGO
Conad Via Fioretti,22 – 06067 POZZUOLO CASTIGLIONE DEL LAGO
Conad Via Nazionale,32 – 06067 POZZUOLO CASTIGLIONE DEL LAGO
Coop Largo Unità d’Italia,7 – FABRO SCALO
Albergo “Il Casale” Via Cerreto, 50 – 06060 PACIANO – PG 075-830465 348-3018414 info@ristoranteilcasale.it;
ristoranteilcasale@hotmail.com
www.ristoranteilcasale.it/
Arrangement
Agriturismo Poderaccio Alto Via Poderaccio Alto,16 – 06060 PACIANO PG 075 9001029 / 348 4664618 / 334 1153273 info@poderaccioalto.it www.poderaccioalto.it
Arrangement 
Agriturismo La Terrazza Cantagallina, 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO – PG 075-837326 papalini66@libero.it

Wo schlafen

Albergo “Il Casale” Via Cerreto, 50 – 06060 PACIANO – PG 075-830465 348-3018414 info@ristoranteilcasale.it;
ristoranteilcasale@hotmail.com
www.ristoranteilcasale.it/
Arrangement
Agriturismo Poderaccio Alto Via Poderaccio Alto,16 – 06060 PACIANO PG 075 9001029 / 348 4664618 / 334 1153273 info@poderaccioalto.it www.poderaccioalto.it
Arrangement 
Agriturismo La Terrazza Cantagallina, 06061 CASTIGLIONE DEL LAGO – PG 075-837326 papalini66@libero.it
B&B Galletto di Marzo 06060 PACIANO – PG 349-0803800 gallettodimarzo@hotmail.it www.casalegallettodimarzo.it
Appartamenti Tenuta Badia 99 via degli Etruschi 39, 06060 PACIANO – PG 075-830166 info@vacanzeideali.it

Bike Service

Agriturismo Poderaccio Alto Via Poderaccio Alto,16 – 06060 PACIANO PG 075 9001029 / 348 4664618 / 334 1153273 info@poderaccioalto.it www.poderaccioalto.it
Arrangement 

Ippovia-Servizio

Unterstützung

COMUNE DI PACIANO Piazza della Repubblica,4 – 06060 PACIANO PG 075 830186 info@comune.paciano.pg.it www.comune.paciano.pg.it

Foto von der Bühne

Paciano

Umbria Eventi