Am Samstag, den 16 November, findet in der Struktur der Romagna Acque-Società delle Fonti von Capaccio um 10.30 Uhr die Versammlung des italienischen Verbandes der Via Romea statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Ernennung des neuen Vorstands (Präsident, Vizepräsident, Schatzmeister und Ratsmitglieder). Der Präsident Rodolfo Valentini, dem wir von Herzen dafür danken, dass er diese Verpflichtung für zwei Amtszeiten übernommen hat, wird das Amt verlassen und dabei weiterhin uneingeschränkt im Verband tätig sein, um die Kontinuität des Projekts sicherzustellen. Es wird auch eine Gelegenheit sein, eine Bestandsaufnahme der Situation in Bezug auf die Europäische Anerkennung, Projekte mit Regionen und LAG, die verschiedenen Vorschläge für Werbung und Tourismus vorzunehmen. Unter anderem haben der Präsident der LAG Altra Romagna, die Vertreter der LAG Delta Po und Delta 2000, der Präsident des Consorzio di Bonifica, der Experte für europäische Praktiken, A. D’Alessandro mit unserem Gigi Zoppello, bereits gewonnen ihre Anwesenheit und dann Bürgermeister und Persönlichkeiten der institutionellen Welt und der Pfade. Am Ende des Treffens gibt es ein kleines Buffet für die Gäste.

                                                                                           RELATION